Kostenloser Versand ab 75,- € innerhalb DE Hotline: +49 331 / 70 93 333 Schneller Versand Kostenloser Rückversand

Datenschutz

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Website www.pch-shop.de

Verantwortlicher ist:

Name des Verantwortlichen : PCH Technischer Handel GmbH
Adresse des Verantwortlichen: Wetzlarer Straße 14, 14482 Potsdam
Email-Adresse des Verantwortlichen: service@pch-shop.de

Name des Datenschutzbeauftragten: Dieter Klapproth
Adresse des Datenschutzbeauftragten: Rüdesheimer Platz 5, 14197 Berlin
Email-Adresse des Datenschutzbeauftragten: d.klapproth@ains-a.de

1.) Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten im Rahmen der Website personenbezogene Daten von Ihnen unter anderem wie folgt (weitere Datenverarbeitungen im Rahmen der Website entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Ziffern dieser Datenschutzerklärung):

Logfiles beim Besuch der Website :

Bei der Nutzung unserer Webseite werden von unserem Hostinganbieter bei jedem Zugriff auf die Server sog. „Logfile“-Daten protokolliert wie bspw. Name der aufgerufenen Website, zuvor besuchte Seite („Referrer“-URL), Produkt- und Versionsinformation des verwendeten Browsers und des Betriebssystems, anfragender Provider, Datum und Uhrzeit des Zugangs, verwendete Suchmaschinen, Land des Zugriffs, übertragene Datenmenge, Namen heruntergeladener Dateien und IP-Adresse.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse zur Speicherung der Logfile-Daten liegt in der Gewährleistung der Systemsicherheit einschließlich der Aufklärung von Missbrauch. Die IP-Adressen wird nach höchstens 7 Tagen gelöscht, sofern sie nicht aufgrund eines sicherheitsrelevanten Vorfalls länger benötigt wird, bspw. zur Aufklärung oder zu Beweiszwecken.

Kontaktanfragen :

Bei Kontaktanfragen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse etc., die wir für die Beantwortung Ihrer Anfrage benötigen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen von Kontaktanfragen ist Art. 6 Abs. 1 b) Datenschutzgrundverordnung.

Im Rahmen von Kontaktanfragen speichern wir Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es für die Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich ist, zuzüglich einer angemessenen Aufbewahrungsfrist für Rückfragen.

Die Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten ist nicht gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsschluss erforderlich. Wenn Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung stellen, können wir allerdings Ihre Kontaktanfrage nicht oder - im Falle eingeschränkter Kontaktangaben – nicht auf allen abgefragten Kommunikationswegen beantworten. 

Registrierung/ Bestellungen:

Bei Ihrer Registrierung oder Bestellungen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, selbst gewählter Benutzername, Zahlungsdaten o.ä., die wir für die Erfüllung des Vertragsverhältnisses mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen, benötigen.

Ihre im Rahmen von Registrierung bzw. Bestellung erhobenen personenbezogene Daten speichern wir jeweils so lange, wie es für die Erfüllung des Vertragsverhältnisses (ggf. einschließlich der Bereitstellung des Kundenkontos) und/oder zur Durchführung auf Ihre Anfrage hin erfolgender vorvertraglicher Maßnahmen und/oder im Hinblick auf Gewährleistungs-, Garantie- oder vergleichbare Verpflichtungen und/oder oder im Hinblick auf gesetzliche Aufbewahrungsfristen erforderlich ist.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer im Rahmen von Registrierung bzw. Bestellungen erhobenen personenbezogenen Daten sind Art. 6 Abs. 1 b) und Art. 6 Abs. 1 c) Datenschutzgrundverordnung.

Die Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten ist nicht gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben. Sie ist aber für den Vertragsabschluss, also die Durchführung der Registrierung bzw. Bestellung erforderlich, soweit die betreffenden Angaben in unserem Registrierungs-/Bestellablauf zwingend (statt nur freiwillig) vorzunehmen sind. 

Newsletter:

Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, verarbeiten wir die dabei erhobenen Daten wie Ihre E-Mail-Adresse, Anrede etc. zu Zwecken des Versands des Newsletters.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Zusendung unserer Newsletters ist Art. 6 Abs. 1 a) Datenschutzgrundverordnung.

Wir speichern die personenbezogenen Daten, die wir für die Versendung des Newsletters benötigen, so lange, bis Sie Ihre Einwilligung in den Erhalt des Newsletters widerrufen.

Soweit Angaben im Rahmen der Newsletter-Anmeldung zwingend (statt nur freiwillig) vorzunehmen sind, können wir Ihre Newsletter-Anmeldung ohne diese Angaben nicht entgegennehmen.

2.) Verwendung von Cookies

In diesem Abschnitt informieren wir Sie über den Einsatz von Cookies auf unserer Website.

a) Beschreibung und Funktionsweise

Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Nutzer ermöglichen. 

b) Eigene Cookies

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzung der Website für den Besucher einfacher und bequemer zu gestalten bzw. bestimmte Funktionen überhaupt erst zu ermöglichen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns im Zusammenhang mit der Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 f) Datenschutzgrundverordnung („berechtigtes Interesse“). Das berechtigte Interesse ergibt sich aus den oben genannten Zwecken.

Im Rahmen der Nutzung von Cookies speichern wir Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es nötig ist, um die Nutzung unserer Webseite einfacher und bequemer zu gestalten. 

c) Cookies Dritter

Auf der Website können auch Cookie von Drittanbietern verwendet werden, um Informationen von unserer Webseite und anderen Stellen im Internet zu erfassen oder zu erhalten und diese Informationen dann zu nutzen, um bspw. Webtracking-Dienste, Bewertungsdienste oder auf Zielgruppen ausgerichtete Werbeanzeigen anzubieten.

Im Rahmen der Nutzung von Cookies werden Ihre personenbezogenen Daten so lange gespeichert, wie es nötig ist, um die oben beschriebenen Zwecke zu erreichen.

Soweit die Datenverarbeitung für die oben beschriebenen Zwecke mit Ihrer Einwilligung erfolgt, ist Rechtsgrundlage Artikel 6 Absatz 1 a) DSGVO (Einwilligung). Im Übrigen erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 f) DSGVO („berechtigte Interessen“), wobei die berechtigten Interessen in den oben genannten Zwecken liegen.

d) Widerruf/ Widerspruch/ Einstellungen

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, eine erteilte Einwilligung in das Setzen von Cookies zu widerrufen oder der Datenverarbeitung durch Cookies zu widersprechen, indem Sie die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers löschen.

Auch können Sie Ihren Browser so einstellen, dass eine Speicherung von Cookies nur akzeptiert wird, wenn Sie dem zustimmen.

Was Anzeigen-Cookies anbelangt, so können Sie viele über folgende Dienste blockieren und/oder verwalten:


Wenn Sie jedoch Cookies ablehnen, können Sie bestimmte Website-Funktionen, Services, Anwendungen oder Tools möglicherweise nicht nutzen. 

3.) Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Soweit Cookies auf der Website nicht ohnehin lediglich bei Erteilung einer entsprechenden Einwilligung gesetzt werden, können Sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Die im Rahmen der Verwendung von Google Analytics verarbeiteten Daten werden nach 26 Monaten automatisch gelöscht.

Soweit die Datenverarbeitung für die oben beschriebenen Zwecke mit Ihrer Einwilligung erfolgt, ist Rechtsgrundlage Artikel 6 Absatz 1 a) DSGVO (Einwilligung). Im Übrigen erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 f) DSGVO („berechtigte Interessen“), wobei die berechtigten Interessen in den oben genannten Zwecken liegen.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Google garantiert durch die Zertifizierung unter dem Privacy-Shield-Abkommen, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten. 

4.) Google Tag Manager

Auf unserer Webseite verwenden wir den Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Google garantiert durch die Zertifizierung unter dem Privacy-Shield-Abkommen, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.

Der Google Tag Manager ist ein Tool von Google zur Einbindung, Verwaltung und weiterführenden Nutzung von Google-Diensten und Diensten von Drittanbietern auf unserer Website für Analyse-, Websiteoptimierungs- und/oder Werbezwecke. Diese Dienste werden durch Tags (also zusätzliche Programmierungen, die in den Quellcode unserer Website eingefügt werden) auf unserer Website eingebunden.

Der Tag Manager selbst (der die Tags implementiert) greift nach Angaben von Google nicht auf die über die Tags erhobenen Daten zu.

Ausführlichere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie auf den Seiten von Google:

https://www.google.com/intl/de/tagmanager/faq.html

https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html

https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Sie können Ihrer Erfassung durch den Google Tag Manager jederzeit widersprechen. Siehe dazu Buchstabe d. im Abschnitt „Cookies“ dieser Datenschutzerklärung. 

5.) Google Ads Conversion Tracking

Auf unserer Webseite verwenden wir Google Adwords Conversion Tracking der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“).

Google Ads Conversion Tracking, ein Analysedienst der Google Inc., verwendet Cookies, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden, um eine Analyse der Benutzung der Webseite, auf die Sie über einen Klick auf eine Google-Anzeige gelangt sind, vorzunehmen. Dazu wird ein sogenannter Conversion-Tracking-Tag oder ein Code-Snippet in unsere Webseite oder App integriert. Sobald ein Nutzer diese Anzeige anklickt, wird ein temporäres Cookie auf seinem Gerät gespeichert. Führt der Nutzer daraufhin eine Kundenaktivität durch, die für uns von Interesse ist (beispielsweise Einkäufe, Anmeldungen, Ausfüllen eines Kontaktformulars), können Google und wir als Webseitenbetreiber dies erkennen. Google Adwords Conversion Tracking dient dazu, zu analysieren, welche Keywords, Anzeigen, Anzeigengruppen und Kampagnen für uns am erfolgreichsten sind. Dadurch können wir fundierte Entscheidungen in Hinblick auf unsere Online-Werbung treffen und Kampagnen entsprechend unserer Geschäftsziele optimieren. Google Ads Conversion Tracking hilft uns so bei Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unserer Online-Werbung.

Soweit die Datenverarbeitung für die oben beschriebenen Zwecke mit Ihrer Einwilligung erfolgt, ist Rechtsgrundlage Artikel 6 Absatz 1 a) DSGVO (Einwilligung). Im Übrigen erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 f) DSGVO („berechtigte Interessen“), wobei die berechtigten Interessen in den oben genannten Zwecken liegen.

Mehr Informationen zur Funktionsweise von Google Conversion Tracking und die Datenschutzerklärung von Google finden Sie hier:

https://support.google.com/adwords/answer/1722022?hl=de

Google garantiert durch die Zertifizierung unter dem Privacy-Shield-Abkommen, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.

Widerruf/ Widerspruch/ Einstellungen:

- s. Buchstabe d. im Abschnitt „Cookies“ dieser Datenschutzerklärung 

6.) Facebook Pixel / Facebook Custom Audience

Auf einzelnen Seiten unserer Website wird Facebook Custom Audience eingesetzt. Facebook wird von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben.

Facebook Custom Audience ermöglicht zielgruppenorientierte Werbung auf Facebook. Das Facebook Pixel ermöglicht es außerdem, zuzuordnen, welche Aufrufe unserer Website durch Klicks auf unsere Facebook-Anzeigen erfolgen. Facebook Custom Audience und Facebook Pixel dienen mithin Zwecken der Analyse, Optimierung und des wirtschaftlichen Betriebes unserer Online-Werbung.

Beim Einsatz von Facebook Custom Audience mittels Pixel-Verfahren wird auf unserer Webseite ein unsichtbares Facebook-Pixel integriert, das u.a. die Facebook-Nutzer-ID des (bei Facebook eingeloggten) Nutzers und Daten zur Nutzung unserer Website an Facebook übermittelt. Dadurch kann das Online-Verhalten der Nutzer unserer Website durch Facebook nachvollzogen werden. Facebook kann dort registrierten Nutzern gezielt Werbeanzeigen (beispielsweise zu einem nach abgebrochenem Bestellvorgang nicht gekauften Produkt) anzeigen.

Soweit die Datenverarbeitung für die oben beschriebenen Zwecke mit Ihrer Einwilligung erfolgt, ist Rechtsgrundlage Artikel 6 Absatz 1 a) DSGVO (Einwilligung). Im Übrigen erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 f) DSGVO („berechtigte Interessen“), wobei die berechtigten Interessen in den oben genannten Zwecken liegen.

Widerruf/ Widerspruch/ Einstellungen:

- Facebook-Pixel: s. Buchstabe d. im Abschnitt „Cookies“ dieser Datenschutzerklärung

- In Ihrem Facebook-Konto können Sie außerdem einstellen, welche Arten von Anzeigen Ihnen auf Facebook angezeigt werden.

Ausführlichere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook:

https://de-de.facebook.com/policy.phpf.ac

7.) Criteo

Diese Website verwendet so genannte "Retargeting-Tags" der Criteo GmbH, Gewürzmühlstr. 11, D-80538 München. Als "Retargeting-Tag" wird ein JavaScript-Element bezeichnet, das im Quellcode der Website platziert wird. Besucht ein Nutzer eine Seite auf dieser Website, die ein "Retargeting-Tag" enthält, platziert ein Anbieter von Online Werbung (z.B. Criteo) ein Cookie auf dem Computer dieses Nutzers, und ordnet dieses entsprechenden Retargeting-Zielgruppenlisten hinzu. Dieses Cookie dient in weiterer Folge dazu, Retargeting-Kampagnen ("Interessenbezogene Werbung") auf anderen Websites zu schalten.

Die Dienste von Criteo können einen grenzüberschreitenden Datenaustausch mit Tochtergesellschaften oder Partnern umfassen, die in Ländern außerhalb der Europäischen Union ansässig sind. Criteo stützt die betreffende Datenübermittlung entweder auf einen Angemessenheitsbeschluss gemäß Artikel 45 der DSGVO oder auf die von der Europäischen Kommission verabschiedeten Standardvertragsklauseln oder auf das Privacy Shield Framework zwischen EU und USA und der Schweiz und der USA.

Personenbezogene Daten werden von Criteo für maximal 13 Monate ab dem Datum der Erfassung gespeichert. Die gleiche Dauer gilt für Cookies, die von Criteo auf Ihren Webbrowsern für Werbezwecke platziert werden.

Soweit die Datenverarbeitung für die oben beschriebenen Zwecke mit Ihrer Einwilligung erfolgt, ist Rechtsgrundlage Artikel 6 Absatz 1 a) DSGVO (Einwilligung). Im Übrigen erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 f) DSGVO („berechtigte Interessen“), wobei die berechtigten Interessen in den oben genannten Zwecken liegen.

Widerruf/ Widerspruch/ Einstellungen:

- s. Buchstabe d. im Abschnitt „Cookies“ dieser Datenschutzerklärung

- Aktivierung des Opt-Out-Links unter https://www.criteo.com/de/privacy/

Ausführlichere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Criteo: https://www.criteo.com/de/privacy/

8.) Bonitätsprüfung bei Vorleistung (bspw. Rechnungskauf)

Treten wir in Vorleistung (z.B. Lieferung auf Rechnung), behalten wir uns vor, eine Bonitätsprüfung durchzuführen. Dazu geben wir Ihre personenbezogenen Daten wie Name, Anschrift etc., die wir für die Bonitätsprüfung benötigen, an folgenden Dienstleister weiter:

Creditreform Berlin Brandenburg Wolfram KG
Karl-Heinrich-Ulrichs-Str. 1
10787 Berlin

Bei Vorleistungen haben wir ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 f) Datenschutzgrundverordnung an dieser Verarbeitung. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen von Bonitätsprüfungen ist Art. 6 Abs. 1 f) Datenschutzgrundverordnung.

Für Zwecke von Bonitätsprüfungen werden Ihre personenbezogenen Daten so lange gespeichert, wie es für die Bonitätsprüfung erforderlich ist.

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten für eine Bonitätsprüfung ist nicht gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsschluss erforderlich. Wenn Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung stellen, behalten wir uns allerdings vor, Bestellungen in Vorleistung nicht entgegenzunehmen.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Bonitätsauskunft Widerspruch einzulegen. Ihre personenbezogenen Daten werden dann nicht mehr zu Zwecken einer Bonitätsprüfung verarbeitet, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. 

9.) Einbindung des Trusted Shops Trustbadge

Zur Anzeige unseres Trusted Shops Gütesiegels und der gegebenenfalls gesammelten Bewertungen sowie zum Angebot der Trusted Shops Produkte für Käufer nach einer Bestellung ist auf dieser Webseite das Trusted Shops Trustbadge eingebunden.

Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots. Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln.

Bei dem Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden nicht ausgewertet und spätestens sieben Tagen nach Ende Ihres Seitenbesuchs automatisch überschrieben.

Weitere personenbezogenen Daten werden lediglich an Trusted Shops übertragen, soweit Sie sich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted Shops Produkten entscheiden oder sich bereits für die Nutzung registriert haben. In diesem Fall gilt die zwischen Ihnen und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung. 

10.) Findologic

Zur Produktentwicklung (Product Discovery), insbesondere Suche und Navigation, setzen wir die Dienstleistungen der FINDOLOGIC GmbH, Jakob-Haringer-Str. 5a, 5020 Salzburg ein, ein Technologieunternehmen, welches durch Datenanalysen versucht auf persönliche Bedürfnisse und Präferenzen einzugehen. Dabei werden Cookies zur Speicherung von Informationen über den Website Benutzer eingesetzt und verschiedene Daten an den Dienstleister übertragen, diese umfassen insbesondere die IP-Adresse und Browser-Identifikation der Benutzer, sowie damit verknüpfte Verhaltensdaten wie Suchanfragen, besuchte Kategorien, ausgewählte Filter, angesehene und gekaufte Produkte. Dies hilft uns zu verstehen, welche Produkte unsere Benutzer am meisten interessieren und das Einkaufserlebnis hierfür zu optimieren.

Diese Informationen werden ggfs. an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese im Auftrag von FINDOLOGIC verarbeiten. Soweit die Datenverarbeitung für die oben beschriebenen Zwecke mit Ihrer Einwilligung erfolgt, ist Rechtsgrundlage Artikel 6 Absatz 1 a) DSGVO (Einwilligung). Im Übrigen erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 f) DSGVO („berechtigte Interessen“), wobei die berechtigten Interessen in den oben genannten Zwecken liegen.

Die gespeicherten IP-Adressen werden nach 6 Monaten anonymisiert.

Widerruf/ Widerspruch/ Einstellungen:

- s. Buchstabe d. im Abschnitt „Cookies“ dieser Datenschutzerklärung 

11.) Smartlook

Diese Website verwendet zum Zwecke eines technisch einwandfreien Online-Angebots und seiner wirtschaftlich-effizienten Gestaltung und Optimierung den Dienst Smartlook der Smartsupp.com, s.r.o., Lidická 2030/20, 602 00 Brno, Tschechische Republik. Dieser Dienst ermöglicht die qualitative Analyse des Besucherverhaltens auf dieser Webseite. Smartlook erreicht dies durch die Sammlung von Benutzerdaten mittels eines Javascript-Snippets, welches direkt in die HTML-Datei dieser Webseite integriert wird und welches die Benutzernavigation auf dieser Webseite per Video aufzeichnet und anschließend für den Webseitenbetreiber visuell darstellt.

Die bei der Verwendung von Smartlook erhobenen Daten können keinem bestimmten Nutzer zugeordnet werden. Der Webseitenbetreiber kann nur nachvollziehen, wie die Maus bewegt, wo geklickt und wie weit gescrollt wurde. Weiter werden die Bildschirmgröße des Gerätes, der Gerätetyp, Informationen zum Browser, das Land von dem zugegriffen wurde und die bevorzugte Sprache erfasst. Werden auf der Webseite personenbezogene Daten von Besuchern oder Dritten angezeigt, werden diese von Smartlook automatisch ausgeblendet.

Smartlook speichert die Aufzeichnungen auf der Amazon Web Service Cloud des amerikanischen Unternehmens Amazon und löscht diese nach eigenen Angaben nach 30 Tagen. Die Dienste von Smartlook können damit aufgrund des US Patriot Acts 2001 oder des EU-US-Datenschutzschildes (EU-US-Privacy-Shield) einen grenzüberschreitenden Datenaustausch insbesondere zu US-amerikanischen Behörden umfassen.

Zur Identifikation des Nutzers können Cookies zum Einsatz kommen. Personenbezogene Daten werden in den Cookies nach Angaben von Smartlook nicht gespeichert.

Soweit die Datenverarbeitung für die oben beschriebenen Zwecke mit der Einwilligung der Webseitenbesucher erfolgt, ist Rechtsgrundlage Artikel 6 Absatz 1 a) DSGVO (Einwilligung). Im Übrigen erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 f) DSGVO („berechtigte Interessen“), wobei die berechtigten Interessen in einem technisch einwandfreien Online-Angebot und seiner wirtschaftlich-effizienten Gestaltung und Optimierung liegen.

Die ausführliche Datenschutzerklärung von Smartlook finden Besucher hier: https://help.smartlook.com/en/articles/3244452-privacy

Widerruf/ Widerspruch/ Einstellungen:

- Der Dienst Smartlook kann mittels Opt-out Schalter unter: Smartlook Opt-Out deaktiviert werden.

- Das Setzen von Cookies kann gemäß den Ausführungen im Abschnitt Cookies dieser Datenschutzerklärung verhindert werden.

12.) Betroffenenrechte

Sie haben gemäß Art. 15 Datenschutzgrundverordnung das Recht Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen ("Auskunftsrecht der betroffenen Person").

Sie haben gemäß Art. 16 Datenschutzgrundverordnung das Recht, die Berichtigung und Löschung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen ("Recht auf Berichtigung").

Gemäß Art. 17 Datenschutzgrundverordnung können Sie die Löschung Sie betreffender personenbezogener Daten verlangen, sofern einer der dort aufgeführten Gründe zutrifft ("Recht auf Vergessenwerden").

Ebenso haben Sie gemäß Art. 18 Datenschutzgrundverordnung das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen, wenn eine der dort aufgeführten Voraussetzungen zutrifft ("Recht auf Einschränkung der Verarbeitung").

Sie haben gemäß Art. 20 Datenschutzgrundverordnung das Recht, Sie betreffende personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt zu bekommen und diese Daten einem anderen Verantwortlichen übermitteln zu lassen ("Recht auf Datenübertragbarkeit").

Widerruf von Einwilligungen: S. Abschnitt „Widerrufsrecht“ in dieser Datenschutzerklärung.

Widerspruchsrecht: Siehe Abschnitt „Widerspruchsrecht“ in dieser Datenschutzerklärung.

Sie haben das Recht sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht Brandenburg
Stahnsdorfer Damm 77
14532 Kleinmachnow

Tel.: 033203/356-0
Fax: 033203/356-49
poststelle@lda.brandenburg.de 
http://www.lda.brandenburg.de(externer Link)

13.) Widerrufsrecht

Ihre ggf. erteilte Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird dadurch nicht berührt.

14.) Widerspruchsrecht

Soweit unsere Datenverarbeitung auf Artikel 6 Absatz 1 f) DSGVO beruht („berechtigte Interessen“), haben Sie nach näherer Maßgabe des Artikel 21 DSGVO das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.

15.) Weitergabe Ihrer Daten

Soweit nicht bereits an anderer Stelle in dieser Datenschutzerklärung aufgeführt, übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende weiteren Empfänger beziehungsweise Kategorien von Empfängern:

  • Versanddienstleister
  • Zahlungsdienstleister
  • Marketingdienstleister


Soweit nicht vorstehend bereits aufgeführt, haben wir die Absicht Ihre personenbezogenen Daten an folgendes Drittland beziehungsweise folgende internationale Organisation zu übermitteln.

Zuletzt angesehen